LandtechnikAckerbautechnikFeldspritze einwintern

Feldspritze einwintern

Quelle: Böxk

 

  1. Am Feld durchspülen

Nach dem letzten Einsatz des Gerätes sollten Sie am Feld die Spritze reinigen. Dazu verdünnen Sie die technische Restmenge des Gerätes mit sauberem Wasser aus dem Reinwassertank. Im Anschluss lassen Sie die Reinigungsflüssigkeit bei laufender Pumpe im System zirkulieren und schalten dabei alle Funktionen durch. Dadurch werden alle mit Spritzbrühe gefüllten Leitungen durchgespült. Je nachdem, über welches Flüssigkeitssystem Ihre Spritze verfügt, benötigen Sie mehr oder weniger Wasser. Problembereiche sind hierbei häufig die Teilbreitenrücklaufleitungen, die Rührwerksabschaltung, die Einspülschleuse und die Bypassventile bzw. -leitungen. Die stark verdünnte Restmenge sollten Sie im Anschluss über die Düsen auf der Behandlungsfläche ausbringen. Damit das System ordentlich sauber wird, sollten Sie diesen Vorgang zwei Mal wiederholen.

Was der Beitrag sonst noch für Sie beriethält:

  • Schritt für Schrittanleitung für das Einwintern der Feldspritze