AW: Lämmerproduktion

AW: Lämmerproduktion

#111995
Jens Reinhardt Teilnehmer

Erstmals vornweg: ich habe keine Schafe.

Die meisten Schafhalter, die ich kenne, halten Ostfriesisches Milchschaf in Größen von 2 bis 5 Schafen. (Weil sie die schon immer hatten).

Einer hat 150 Mutterschafe wilde Kreuzung Schwarzkopf Merino und sonstige.

In Deutschland ist die Schafhaltung seit 30 Jahren rückläufig. Wegen dem Wolf, Überalterung der Schäfer und anhaltender Unwirtschaftlichkeit.

Im SchafForum kannst du dich über die englische Zuchtphilosophie informieren.

Pflegeleichte Schafe, gute Fruchtbarkeit und Zunahmen. Wirtschaftlichkeit. Und Arbeitsteilung.

Aber das kriegst du in Deutschland nicht hin. Du wirst die 3 Ausgangsrassen in Reinzucht, die Kreuzungsherde der Muttern und die Produktionsherde selbst halten müssen.

Da ist es besser, du hältst irgendeine Rasse und lamentierst darüber, das es sich nicht lohnt und dann noch der Aufwand mit dem Wandern…..