AW: Hydraulikanschlüsse

AW: Hydraulikanschlüsse

#113909
Thomas Netousek Teilnehmer

Danke Jens, also die dünnere 3. Leitung von  einem Hydraulik angetriebenen Motor zB. bei einem Häcksler oder Hochdruckreiniger ist eine Lecköleitung? Wozu dient die? Wenn ich einen gleich dimensionierten Druck und Rücklauf habe….

Und die dickere, drucklose Leitung (anderes Anbaugerät) kann ich ohne Bedenken am Rücklauf montieren? Kann da etwas passieren wenn ich den Hydraulikkreislauf in die andere Richtung schicke?

Danke dir für die Hilfe!!