AW: Anfangen mit Rindern?

AW: Anfangen mit Rindern?

#127019
Jens Reinhardt Teilnehmer

Hallo Stefan,

auch ich möchte dir nicht zur Stiermast raten. Das schließt die Kalbin- und Ochsenmast mit ein.

Was macht ihr denn bisher mit dem Mais? Ist das Körnermais oder für Silo? Der Klee ist für Diversität oder Vermehrung?

Warum vergrößerst du nicht deine Legehennenhaltung?

Im alten Landwirt-Forum wurde ab 23.12.2020 unter dem Thema:”Rindermast rentabel?” deine Frage ausführlich diskutiert.

Nur kurz (28.12. um 20 Uhr 21) wird dort erwähnt, was ich dir empfehlen würde:

Kauf dir 3 Mutterkühe (Fleckvieh oder rote Angus) und ziehe deren Kälber auf.

Wenn dir dieser Betriebszweig liegt, wird sich deine Herde vergrößern, wenn du mit Rindviehchern nicht zurechtkommst, hast du weniger Geld versenkt, als bei deiner angedachten Stiermast.

Du kannst gern nochmal nachfragen.

Oder du machst ganz was anderes. Die Sonnenblumen, der/die/das Soja und die Kleearten haben eines gemeinsam: sie blühen.

Und wie könnte man das besser nutzen als mit BIENENHALTUNG ?

Den Honig könntest du mit den Eiern und dem Rindfleisch deiner Angusbullen direktvermarkten.

Du hast ja noch Zeit zum nachdenken….

MfG der Jens