AW: Wurmschwader

AW: Wurmschwader

#143993
Jens Reinhardt Teilnehmer

Hallo Gerhardt,
aktuell habe ich einen Anbauschwader, bin aber jahrelang mit Seitenschwader von Kuhn unterwegs gewesen.

Nachteile: kippt manchmal in linkskurve um ( wenn du mit beiden Kreiseln gleichzeitig über Schwad fährst, einlenkst und dabei vom Gas gehst)

wenn Du bei steiler bergabfahrt bremst, kann es ihn zusammenschieben, weil vorderer Kreisel wegrutscht (kommt selten vor)

Bei kurzem Gras musste man langsam fahren

Rückwärtsfahren ist schwierig

Die Tiefeneinstellung (Kurbel an Fahrwerk) war nicht optimal gelöst; Schwachstelle

Vorteil: Wo das Mähwerk durchpasst, kann man auch schwaden; man kann einschwenken und fährt durch

man kann Einfachschwad, Doppelschwad, und wenn sehr wenig dortliegt auch 3 oder mehr Runden zu einem Schwad zusammenführen

Das geht mit Mittelschwader nicht.

Lieber Seitenschwader als Mittelschwader!

Viele Grüße vom Jens