MarktMilchmarktMitmachen oder Marktverlust?

Mitmachen oder Marktverlust?

Bildmontage Milchproduktion
Reine Laufstallhaltung ist dem Lebensmittelhandel zu wenig. Er will mehr Tierwohl – will heißen: Auslauf, Weide und Alpung.
Quelle: agrarfoto.com

Der deutsche Lebensmitteleinzelhandel (LEH) sorgt mit der Initiative Tierwohl (ITW) für Aufsehen in der Landwirtschaft. Plötzlich stehen die Haltung und das Wohl der Nutztiere im Fokus. Nach Frischfleisch gibt es die Kategorien mit dem Namen „Haltungsform“ nun auch für Trinkmilch.

Österreichs exportierende Molkereien geraten so unter Zugzwang. Gemeinsam mit der AMA Marketing ist man dabei, ein neues freiwilliges AMA-Gütesiegel „Milch und Tierhaltung“ zu beschließen und dieses von der ITW anerkennzen zu lassen.

Wie dies aussehen kann, zeigt der LANDWIRT-Artikel auf.