LandtechnikAckerbautechnikPflugNeue Überlastsicherung für Lemken Pflüge

Neue Überlastsicherung für Lemken Pflüge

Optistone heißt die neue Überlastsicherung für die Pflüge von Lemken.
Quelle: Hersteller

Beim Auftreffen auf ein Hindernis weicht das neue Lemken Überlastelement gleichzeitig bis zu 37 Zentimeter nach oben und 20 Zentimeter zur Seite aus. Selbst bei tiefer Pflugarbeit sei damit genügend Ausweichspielraum gegeben, um eine störungsfreie Arbeit zu gewährleisten. Die Auslösekräfte lassen sich vom Traktorsitz aus stufenlos an wechselnde Bodenverhältnisse anpassen. Für den Fall, dass sich das System unter Felsplatten oder Wurzeln festhakt, ist es mit einer zusätzlichen doppelschnittigen Abscherschraube gesichert, um den Pflug vor Schaden zu bewahren.

Die OptiStone Überlastsicherung verfügt über hochfeste Radialgelenklager, die die Pflugkörper beim Ausweichen stabil halten. Dabei ist der Körper fest mit dem dreidimensionalen Lagerpunkt verbunden und kann nicht aushaken – laut Lemken ein deutlicher Vorteil gegenüber den im Markt üblichen Überlastsicherungen mit Vierpunktauflage. Gut zugänglich sei das Radialgelenklager einfach zu warten, langlebig und einsatzsicher. Die neue OptiStone Überlastsicherung ist ab sofort erhältlich. Die folgende Animation zeigt, wie OptiStone arbeitet:

(Quelle: Hersteller)

Kommentare