LandlebenFamilieSo bringen Sie Kindern den Umgang mit Geld bei

So bringen Sie Kindern den Umgang mit Geld bei

Geld Kinder
Kinder sollten schon im Elternhaus lernen, wie man mit Geld umgeht.
Quelle: LeManna/shutterstock.com

Die nachfolgenden sechs Tipps helfen Eltern dabei ihren Kindern den richtigen Umgang mit Geld beizubringen.

Tipp 1: Seien Sie Vorbild in Geldsachen

Kinder lernen am besten durch Nachahmung. Die 
Wahrscheinlichkeit, dass sie später gut mit Geld umgehen können, steigt, wenn sie wichtige Regeln von Ihnen lernen. Dazu gehört, nicht mehr auszugeben als man besitzt. Das verstehen schon Vierjährige. Erstklässler sollten Einkäufe im Dorfladen selbstständig bezahlen – dabei lernen sie den Wert von Münzen und Scheinen kennen. Mit älteren Kindern kann man bereits über Investitionen für den Hof sprechen und diskutieren.

Tipp 2: Über Geld spricht man

Reden Sie offen über Geld. Wie die Familie ihr Geld einnimmt, wofür sie es ausgibt, was ein Liter Diesel für den Traktor kostet oder warum Kraftfutter plötzlich so teuer ist….

Was dieser Artikel noch bereithält

  • Warum Leistung sich lohnen sollte
  • Geld und Schuldgefühle
  • Taschengeld