#Neuheiten & #HighlightsStrautmann Verti-Mix 125-L: Neues Rahmenloskonzept

Strautmann Verti-Mix 125-L: Neues Rahmenloskonzept

Quelle: Hersteller

Die Maschine zeichnet sich durch ein “Rahmenloskonzept“ aus, wobei der Mischbehälter direkt mit dem Fahrwerk verbunden ist. Damit erreicht man kompaktere Maschinenabmessungen bei gleicher Maschinenstabilität. Bei der Neukonzeption ging es vor allem darum, die Maschine noch kompakter und übersichtlicher zu gestalten. Der Abstand zwischen Zugöse und Behälter wurde verringert. Der Zwischenrahmen, in dem bisher die Wiegestabsaufnahmen integriert waren, entfällt komplett. Beim VM 125-L werden zukünftig die 3 Wiegestäbe – zwei an der Achse/einer an der Deichsel – für kilogrammgenaues Wiegen sorgen: Vorteil: Die Wiegestäbe können in jeder Situation einen festen Stand und somit ein stabiles Gewicht anzeigen. Mit dem neuen rahmenlosen Konzept wird die Maschine noch niedriger und flexibler einsetzbar. Die Verti-Mix-L Serie wird vier Maschinentypen von 7,5 m³ bis maximal 12,5 m³ Fassungsvermögen ab einer Maschinenhöhe von 2,11 m umfassen.

Infos: www.strautmann.com, Tel.: +49(0)5424-802-43

Kommentare