LandlebenTipps für frischen Duft im Haus 

Tipps für frischen Duft im Haus 

Aroma Duft Lavendel Zitrone
Zitrusdüfte bringen Frische in den Raum. Lavendel einen wohligen Duft.
Quelle: patchii/shutterstock.com

Essig oder Kaffee bindet Gerüche

Reinigen Sie die Flächen bzw. Fliesen mit Essig, dieser bindet hervorragend Gerüche. Anschließend gut lüften und der Essiggeruch verschwindet. Wem der Geruch zu stark ist, kann eine Schale mit frisch gemahlenem Kaffee aufstellen. Auch Zitronen verströmen einen frischen Duft. Funktioniert übrigens auch im Kühlschrank!

Staubsaugerfilter

Obwohl Sie gerade staubgesaugt haben, riecht es im Wohnraum unangenehm. Hier hilft es ein paar Tropfen ätherisches Öl (Zitrone, Eukalyptus, Lavendel…) auf den Staubsaugerfilter zu träufeln.
Alternativ saugen Sie einfach eine Handvoll Waschpulver ein. Sofort verbreitet sich der Duft von frischer Wäsche.

Geruch mit Salz oder Natron binden

Die Milch ist gerade übergelaufen? Dann geben

Was der Artikel noch bereithält:

  • Raumspray selbst herstellen
  • Richtiges Lüften
  • Zimmerpflanzen
  • u.v.m.

Kommentare