AckerbauMaisUngräser im Mais bekämpfen

Ungräser im Mais bekämpfen

Quelle: Agrarfoto

ALS-resistente Hühnerhirsen sind grundsätzlich nichts Neues mehr. Bereits seit einigen Jahren kämpfen Landwirte gegen dieses Problem. Nun folgen auch weitere Hirsearte diesem Beispiel. Sie können mit Sulfonylharnstoffen, aber auch mit Thiencarbazone nicht mehr ausreichend bekämpft werden. Auch invasive Arten werden immer häufiger. Nur gut, dass es im Mais Strategien gibt, mit denen man des unerwünschten Bewuchses Herr werden kann.

Kommentare