AW: Molon Bandrechen

AW: Molon Bandrechen

#112914
Peter Maier Teilnehmer

@Hannes Mair

Das habe ich alles schon bedacht 😉 Traktorzapfwelle wurde mittels Untersetzungs-bzw- Wendegetriebe so umgebaut dass alle Geräte des TT passen somit kann ich alle geräte mit beiden Fahrzeugen verwenden!

Das Umkehrgetriebe ist ganz einfach montiert mit 2 Schrauben und in 2 Minuten demontiert und dann habe ich wieder die 1000 Umdrehungen, funktioniert schon über mehrere jahre schon sehr gut!

Zur hydraulischen Geräteentlastung, warum sollte diese nicht funktionieren ? Die Bodenanpassung ist vielleicht nicht so optimal, ich habe aber sehr kupiertes Gelände und jedes mal wenn ich über eine kuppe fahre graben sich die ZZinken in den Boden und verletzen die Grasnarbe, daher mein gedanke an die 4 Tasträder dass die Zinken nicht in die Grasnarbe reingehen bei einer Kuppe !!

lg