AW: Bekämpfung Löwenzahn

AW: Bekämpfung Löwenzahn

#119786
Jens Reinhardt Teilnehmer

Der Löwenzahn leidet durch seine  tiefgehenden Wurzeln weniger unter Trockenheit. Deshalb hat er sich mancherorts in den letzten Dürresommern breitgemacht.

Der Samen sollte keinen Platz zum keimen finden. Deshalb sollte die Wiese mit hochwertigen Gräsern nachgesät werden.

Narbenverletzungen bei der Ernte vermeiden.

Kalkstickstoff, im Frühjahr vor der Blütenbildung ausgebracht, schädigt Löwenzahn. (200 – 300 kg/ha)

Oder Chemie.