AW: Stellplätze für Camper

AW: Stellplätze für Camper

#135141
Julia Numßen Teilnehmer

Hallo Nikita,

ja, das stimmt. Die Landwirte bekommen kein Geld für die Übernachtung – aber sie erhöhen durch die Stellplatz-Vermittler ihre Reichweite. Sie bekommen eine neue Gästegruppe auf den Hof. Und wenn es denen gefällt, buchen sie vielleicht im nächsten Jahr eine ganze Woche – ohne Camper. So können aus Gelegenheitsgästen eventuell Stammgäste werden.

Ich habe in der Zwischenzeit mit einigen Landwirten gesprochen, die sich über einen Stellplatz-Vermittler haben registrieren lassen. Sie sagten, dass es sehr unkompliziert gewesen sei.  Die Gäste sind wichtige Multiplikatoren, die Werbung für die Landwirte bzw. den Hof machen.

Aber klar – wäre schön, wenn sich hier der eine oder andere Landwirt meldet und von seinen Erfahrungen berichtet. Und wie es ankommt, wenn man die Stellplätze direkt an die Gäste vermietet. Wäre dann interessant zu erfahren:
– wieviel man für den Stellplatz für einen Nacht nimmt.
– ob man das Ganze auf eine Nacht begrenzt oder hier großzügiger verfährt.

LG

Julia