AW: Kälberdurchfall

AW: Kälberdurchfall

#143356
Jens Reinhardt Teilnehmer

Hallo Anna,

Eine Ferndiagnose ist schwierig. Aber wenn das Kälbchen Fieber hat, ist der Tierarzt keine schlechte Idee. Er kann dir sicher mehr dazu raten.

Es ist gängige Praxis und entspricht der Lehrmeinung, daß ein Kälbchen immer Milch saufen muss, auch wenn es Durchfall hat.

In meiner Lehrzeit habe ich mich mit dem Falco, einem angesehenen Landwirt aus unserer Gegend über Kälberfütterung bei Durchfall unterhalten.

Er hat dem Kälbchen die Milch entzogen. Auf meine Frage, warum er das tut, denn das Kälbchen braucht doch die Milch zum wachsen, hat er geantwortet.: ” Das mag schon sein, aber das Kälbchen hat den Durchfall WEGEN der Milch. Es kriegt Wasser, dann kann sich die Verdauung beruhigen, in 5 Tagen probiere ich es wieder mit Milch. Wenn es klappt dann geht es mit Milch weiter, wenn es wieder Durchfall bekommt, dann Wasser.” Dazu gab es Heu und MLF-Pellets frei verfügbar.

Es kann ja auch sein, daß das Fieber eine andere Ursache hat und zusätzlich zum Durchfall auftritt.

Dem Kälbchen gute Besserung wünscht der Jens