AW: Aufschäumende Gülle

AW: Aufschäumende Gülle

#145738
Jens Reinhardt Teilnehmer

Hallo Stefan,

Deine schäumende Gülle kann mehrere Ursachen haben.

Manchmal liegt es am Reinigungsmittel im Melkstand.

Viel häufiger ist aber ein Ungleichgewicht in der Fütterung die Ursache. Es könnte Eiweißüberschuß oder Energieüberschuß vorliegen.

Dadurch wird die Bakterienaktivität übermäßig gefördert.

So du Milchvieh hälst und an der Milchkontrolle teilnimmt, kannst du die Ursache anhand des Harnstoffwertes oder des Fett/Eiweiß-Quotienten eingrenzen.

Kurzfristig hilft, 1,5 bis 2 Liter Rapsöl auf 100 m2 Stallfläche auszubringen.

Anbei ein Foto. Ich hoffe, der Text ist lesbar.

Screenshot_20220213-203428_Google-PDF-Viewer

Und vermeide es, im Stall zu rauchen.

Es grüßt der Jens