ThemenFreiland, Holz, Hühnermast, Jäger, Stall, ZaunHühnerhaltung im Freiland

Hühnerhaltung im Freiland

Startseite Landwirt Forum Allgemeines – LANDWIRT Forum Hühnerhaltung im Freiland

Schlagwörter: , , , , ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #128621
    Stefan Gleichweit Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe eine Frage bezüglich der Hühnerhaltung im Freiland. (Wiese außerhalb vom Wohngebiet)

    Ich möchte rund 350 Hühner halten und möchte eigentlich nur wissen ob ich diese Weide (Zaun, Stall etc.) genehmigen lassen muss oder ob das nicht nötig ist. Was gilt zum Beispiel als nicht fester Zaun?

    Die Hühner sind nicht als Legehennen sondern als Masthühner gedacht.

    Die Grundbedingungen für die Haltung sind mir bewusst.

     

    Danke im Voraus für eure Antworten.

    #129122
    Jens Reinhardt Teilnehmer

    Hallo Stefan,

    Schön daß du Geflügel halten möchtest.

    Also ein fester Zaun ist z.B., wenn die Zaunsäulen einbetoniert sind. Oder Maschendrahtzaun. Oder Holzzäune ( Jägerzaun).

    Mobile Zäune sind Elektrozäune (Draht, Netz) mit Kunststoff oder Eisenpfählen. Recycling- oder Holzpfähle sind auch mobil, wenn mit Weidedraht.

    Schau dich doch in deiner Gegend um, was üblich ist.

    Eine Genehmigung für Weide oder Hühnerauslauf brauchst du nicht. Aber womöglich für den Stall. Ein Hühnermobil auf einem Anhänger dürfte erlaubt sein, ein festes Bauwerk für Geflügel (als Privatperson) eher nicht. Am besten mal bei der Baubehörde deines Bundeslandes oder deiner Gemeinde informieren.

    Es grüßt der Jens

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.