ThemenAgrarpolitikKürzungen Agrardiesel und Streichung KFZ-Steuer-Befreiung

Kürzungen Agrardiesel und Streichung KFZ-Steuer-Befreiung

Startseite Landwirt Forum Allgemeines – LANDWIRT Forum Kürzungen Agrardiesel und Streichung KFZ-Steuer-Befreiung

Schlagwörter: 

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #722433
    Marzell Buffler Verwalter

    Die deutsche Bundesregierung muss im Haushalt für 2024 kräftig sparen. Künftig sollen die Agrardieselrückvergütung und die Befreiung von der KFZ-Steuer für Landwirte dem Rotstift zum Opfer fallen. Die Begründung von Bundeskanzler Olaf Scholz: Klimaschädliche Subventionen müssten abgeschafft werden. Für die Bauern würde der Wegfall der beiden Vergünstigungen Mehrkosten von rund 900 Mio. Euro bedeuten.

    Viele Betriebe kommen dadurch an ihre wirtschaftlichen Grenzen, manche müssen den Hof vielleicht ganz zusperren. Andere Landwirte versuchen von sich aus , ihren Betrieb von Subventionen jeglicher Art unabhängig zu machen und sehen es eher gelassen.

    Wie ist eure Meinung dazu?

    #723189
    John Wick Teilnehmer

    Kürzungen beim Agrardiesel und Abschaffung der Kfz-Steuerbefreiung”

    In letzter Zeit wurden Vorschläge zur Kürzung der Steuervorteile für Agrardiesel und zur Aufhebung der Kfz-Steuerbefreiung diskutiert. Diese Maßnahmen zielen darauf ab, Einsparungen im Steuerbereich zu erzielen und die bisherigen Steuervorteile für die Landwirtschaft und bestimmte Fahrzeugtypen zu überdenken. Die geplante Kürzung der Steuervergünstigungen für Agrardiesel würde möglicherweise die Landwirte und den Agrarsektor finanziell belasten, da die Treibstoffkosten steigen könnten. Ebenso könnte die Aufhebung der Kfz-Steuerbefreiung Auswirkungen auf bestimmte Fahrzeugbesitzer haben, die bisher von dieser Steuerbefreiung profitierten. Diese Vorschläge haben Diskussionen und Debatten über ihre potenziellen Auswirkungen auf die Landwirtschaft und Fahrzeughalter ausgelöst.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 3 Wochen von John Wick.
    #737855
    Anton Fischl Teilnehmer

    #750825
    sfgh97 Teilnehmer

    Was man so hört, werden es dadurch das die Regierung das ganze nach wie vor ignoriert eher immer mehr Themen für die protestiert wird…

    Verhaute Wolfspolitik usw….

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.
Gesamt: 0,00