ThemenRede nicht von Rauschhanf , dafür hab ich kein Interesse , rede von nutzhanf

Rede nicht von Rauschhanf , dafür hab ich kein Interesse , rede von nutzhanf

Startseite Landwirt Forum Allgemeines – LANDWIRT Forum Rede nicht von Rauschhanf , dafür hab ich kein Interesse , rede von nutzhanf

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #149495
    Alexander Hübl Teilnehmer

     

    1.

    Könnte man in den Gebieten , wo Nutzhanf wachsen kann , im Frühling und Herbst die robuste Nutzhanfsorte Ruderalis und im Sommer , die Sorte Sativa anbauen ,?
    Also , im gleichen Jahr ? Hab gehört man kann Hanfstängel und Wurzel , wobei schon die Stängel pro ha pro Jahr , bei der sativa , einen Ertrag von 10 Tonnen Trockenmasse haben , an Ziegen , aber nicht an Kühe verfüttern und aus den Samen kann man Öl pressen und Hanfmehl zum Backen machen , wobei nur 1 Tonne Hanfsamen pro ha pro Jahr bei der sativa Nutzhanfsorte geerntet werden kann .

    Was die Wurzelerträge sind , weiß ich nicht , weiß aber , dass die Wurzel so

    tief geht , wie die Pflanzeh hoch ist .

     

    2. Wo kann Hanf überall angebaut werden , weiß dass Hanf keine stark fruchtbaren Böden im Bezug auf Mineralien braucht , aber sehr viel Stickstoff .

     

    3 . Wären die Erträge an Hanfwurzeln schätzungsweise halb so hoch , wie die obere Pflanze ?

     

    4.  Wäre die Wurzel ein super Hasenfutter ?

     

     

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.