ThemenAnlasser, Dorado, Hans, Moser, Motor, Probleme, Relais, Same, WienSame Dorado stirbt immer ab

Same Dorado stirbt immer ab

Startseite Landwirt Forum Allgemeines – LANDWIRT Forum Same Dorado stirbt immer ab

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #126282
    Robert Zeitlhofer Teilnehmer

    Hallo allerseits,

    ich habe ein Problem mit meinem Same Dorado 86, Bj. 2006.

    der Traktor stirbt immer wieder ab, er lässt sich danach wieder starten manchmal springt er sofort an manchmal dauert der Startvorgang etwas ……das absterben kann mann mit Motor abstellen  vergleichen….. Fehlercode hatte ich T72 aber nicht immer

    bitte vieleicht kann mir jemand einen Tipp geben

    danke und lg

    robert

    #126286
    Jens Reinhardt Teilnehmer

    Hallo Robert,

    Den Fehlercode kann ich dir nicht übersetzen, aber bei meinem Polo hatte ich ein ähnliches Problem.

    Er fuhr und plötzlich, ohne Vorwarnung, ging er aus. Anlasser ging, man konnte auch 5 min den Anlasser drehen lassen, nichts passiert. Dann ging er wieder an (mit Anlasser), und lief, als wäre nichts gewesen.

    Das Relais, das die Kraftstoffzufuhr regelt, hatte eine Macke. Die Werkstatt hat es gewechselt. Seitdem ging er wieder. (Oder Kabel locker)

    Vielleicht hilft’s.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monate von Jens Reinhardt.
    #126295
    Köckeis Landtechnik & Agrarbereifung Teilnehmer

    Hallo Robert,

    ich konnte den Fehlercode auslesen, er heißt: “Kauf dir einen gscheiten Traktor!”

    Nein, im Ernst: Ich hatte bei meiner Motorsäge ein ähnliches Problem.

    Sie lief und plötzlich, ohne Vorwarnung, ging sie aus. Ich konnte 5 Minuten lang anreißen, was ich wollte, nichts passiert. Dann ließ sie sich wieder starten und lief, als wäre nichts gewesen.

    Der Tank, der die Kraftstoffzufuhr regelt, hatte eine Macke. Die Werkstatt hat da was reingetan. Seitdem ging sie wieder.

    Oder Kabel locker.

    Oder Same Werkstatt fragen.

    Vielleicht hilft’s.

    #126390
    Jens Reinhardt Teilnehmer

    Ich glaube, hier will einer den anderen veräppeln.

    #126391
    Köckeis Landtechnik & Agrarbereifung Teilnehmer

    Ah geh, wirklich? Ein bissl Schmäh führen gehört dazu in so einem Forum.

    Im landwirtforum.com haben schon 3 Leute die Probleme vom Robert und seinem Same analysiert. Kann nur empfehlen, dort mal reinzuschauen.

    LG,

    Richard

    #126421
    Jens Reinhardt Teilnehmer

    Ich habe mich schon gewundert, daß hier niemand eine Vorstellung davon hat, woran der Same krankt. Ein paar fähige Schrauber wird es in Österreich doch geben.

    Jetzt, da ich weiß, daß die 3 Österreicher, die davon Ahnung haben, sich in deinem Forum aufhalten und darüber schwätzen, wundert mich das nicht mehr.

    Wenn wir einmal ausschließen, daß der Lehrling beim letzten Werkstattbesuch eine ferngesteuerte Fremdabschaltung eingebaut hat und jetzt aus Spass an der Freud den Traktor per Funk lahmlegt, tendiere ich immer noch dazu, eine Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr als Ursache anzusehen.

    Was du als Ursache ansiehst, hast du ja noch nicht geschrieben.

    Falls der Traktor dereinst einmal problemlos laufen wird, und der Robert die Ursache hier hereinschreibt, wird sicherlich der eine oder andere (du oder ich) schlauer werden.

    Mach dir keine Sorgen, etwas Ironie und gegenseitiges aufziehen vertrage ich schon. Solange es nicht in Beleidungen ausartet, ist das OK.

    Da ich nicht weiß wie du aussiehst und in welcher Tonlage und Dialekt du redest, stelle ich mir den Text auf Wienerisch vor. (Da sollen auch die gröbsten Beleidigungen, die in anderen Dialekten zu schweren Zerwürfnissen führen würden, als freundschaftliche Unterhaltung gezählt werden)

    Da habe ich das Bild vom Hans Moser vor Augen; da weiß ich wie er aussieht und wir er spricht. Er war ein guter Schauspieler, und dem kann man nichts übelnehmen.

    Nix für ungut.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.