LandlebenMit Lamas durch die Berge

Mit Lamas durch die Berge

Von Katja BRUDERMANN, St. Peter (D)

Wenn eine Gruppe zum Lamatrekking auf Hof Gädemli in Safien Platz im Schweizer Kanton Graubünden eintrifft, dauert es bis zum Abmarsch nur knapp eine Stunde. Gemeinsam gehen die Teilnehmer zum Stall – oder fahren während der Alpsaison zur Weide. Dort werden die Tiere gemeinsam gehalftert und geputzt. Mit hellwachen, großen, schwarzen Augen schauen die Tiere die Neuankömmlinge an, inspizieren Menschenjacken und manchmal auch -gesichter mit ihren Mäulern. Berührungsängste haben sie nicht, und wirken doch aufmerksam, sanftmütig und sensibel.

Kommentare