LandlebenSeife stempeln – so funktioniert es

Seife stempeln – so funktioniert es

Mit einem Stempel wird die selbstgesiedete Seife etwas besonderes.
Quelle: Bregar

Ob Symbole, der Name oder ein Logo – mit einem Stempel bekommt Ihre selbstgesiedetes Seife eine ganz besondere Optik. Selbst einfache, einfärbige Seifen profitieren von Stempeln und sehen gleich edel und kunstvoll aus. Stempel können aber auch die letzte Rettung sein, wenn Farbe, Design oder das Schneiden nicht so geklappt hat, wie wir es uns vorgestellt haben. Ein Stempel kann der Seife wieder etwas mehr Reiz geben.

Verschiedene Stempel

Diese Holzstempel funktionieren besonders gut. Wichtig ist, dass sie nicht nass gereinigt werden, da sie ansonsten mit der Zeit aus­­­fransen und die scharfen Kanten in Mitleidenschaft gezogen werden.
Quelle: Bregar

Es gibt Seifenstempel aus unterschiedlichsten Materialien, üblich sind Holz, Kunststoff oder Silikon. Qualitativ hochwertige Stempel haben scharfe, eindeutige Kanten – das ergibt das schönste Stempelbild. Sie können aber auch andere Gegenstände zweckentfremden, wie zum Beispiel Metallknöpfe mit schöner Struktur oder Bits von der Bohrmaschine.

Was dieser Artikel noch bereit hält

  • Wann wird gestempelt?
  • Welche Seifenstempeln kann man verwenden?
  • Tipps zum Stempeln
  • Seife stempeln Schritt für Schritt

Kommentare