LandtechnikBranchennewsWeidemann baut Standort in Korbach aus

Weidemann baut Standort in Korbach aus

Das neue Weidemann Verwaltungsgebäude mit benachbartem Training-Center und Technik-Center.
Quelle: Hersteller

Landtechnikhersteller Weidemann gibt bekannt, dass man sämtliche Unternehmensaktivitäten am Standort Korbach zusammenführt. Dazu erfolgte der Neubau eines neuen Verwaltungsgebäudes sowie eines Training-Centers und Technik-Centers für die Produktentwicklung. Überdies plant man auf demselben Grundstück eine Teststrecke sowie ein neues Auslieferungszentrum. Damit will Weidemann den gewachsenen Unternehmensstrukturen und der steigenden Mitarbeiterzahl, die sich inzwischen auf 600 beläuft, Folge leisten.

„Die Konzentration auf einen Unternehmensstandort bietet uns räumliche Nähe und eine größere Effizienz in den Arbeitsabläufen. Der Neubau mit seinen modernen Office-Bereichen und neuester Medientechnik wird uns neue Perspektiven in der teamorientierten Zusammenarbeit eröffnen”, kommentierte Geschäftsführer Bernd Apfelbeck.

Kommentare