LandtechnikBranchennewsArgo präsentiert neue Traktoren und Frontlader

Argo präsentiert neue Traktoren und Frontlader

Bei der Händlertagung wurden unter anderem neue McCormick- und Landini-Traktoren präsentiert.
Quelle: Argo

Im Rahmen einer Händlertagung Anfang Juli in Neuendettelsau präsentierte Argo Tractors neue Traktorenmodelle von McCormick. Im Mittelpunkt standen dabei die Traktoren der neuen McCormick-Baureihen X2, X4, X5.085 und X7.6 VT-Drive. Ebenso zur Schau stellte man deren Landini-Pendants Mistral2, Serie 4, Serie 5-085 und Serie 7 V-Shift. All diese Modelle, so eine Presseaussendung, sollen über neue Motoren der Abgasstufe 5, ein neues Design sowie über einige weitere neue Features verfügen.

Eine weitere Neuheit im Hause Argo sind Frontlader. Diese sind sowohl für die Eigenmarken in rot bzw. blau als auch in weiteren Farben für Fremdfabrikate bestellbar. Mit den Ladern biete Argo eine “vielfältige Produktreihe für alle Bedürfnisse”.

Regionale Händlerverbünde

Neben den Produktneuheiten präsentierte Argo Deutschland den rund 60 anwesenden Vertriebspartnern auch Marketing- und Vertriebsstrategien. Vorgestellt wurde z.B. das Konzept “McCormick Competence Center” bzw. “Landini-Traktorenzentren”. Dabei handelt es sich jeweils um eigenständige Händler, die sich regional zu einem Händlerverbund zusammenschließen, um Kunden “bestmöglichen Vor-Ort-Service” bieten zu können. Mit dem “McCormick Competence Center Nord” in Niedersachsen hat Argo Anfang Mai bereits das erste Pilotprojekt in diesem Bereich gestartet.

Kommentare