AckerbauDüngungDer Aufwuchs im Herbst bestimmt die Düngung im Frühjahr

Der Aufwuchs im Herbst bestimmt die Düngung im Frühjahr

Von Stefan WEIMAR

Ein Rapsbestand mit einer Ertragserwartung von 40 dt/ha nimmt bis zur Fruchtbildung mindestens 250 kg N/ha auf. Mit dem Kornertrag werden allerdings nur rund 140 kg N/ha von der Fläche abgefahren. Angesichts des vergleichsweise engen C/N-Verhältnisses hinterlassen die Erntereste eine beachtliche Menge an rasch verfügbarem N auf dem Feld.