LandtechnikAckerbautechnikMähdrescherKörnermaissorten für das Burgenland

Körnermaissorten für das Burgenland

Von Andreas HOMBAUER

2016 war ein sehr gutes Maisjahr. Aufgrund der optimalen Witterung konnten wir alle Herbstkulturen gut ernten. Auch wenn im April die Nächte noch kalt waren, stiegen im Mai die Temperaturen und der Mais konnte sich gut entwickeln. Die Hitzeperioden im Juli und August blieben aus, zusätzlich war in der Blüte ausreichend Feuchtigkeit durch kontinuierliche Niederschläge da. Dadurch verlief die Befruchtung sehr gut und der Maiskolben konnte sich gut entwickeln. Vereinzelt verursachte der Maiswurzelbohrer Befruchtungsschäden und Lager, die befürchtete Epidemie mit massiven Ernteeinbußen blieb allerdings aus. Der Maiszünsler trat im vergangenen Jahr regional unterschiedlich auf, sodass die landesweiten Erträge weit über dem langjährigen Durchschnitt lagen.