AckerbauMaisMaisanbau Was wir 2015 besser machen können

Maisanbau Was wir 2015 besser machen können

Von Karl MAYER

Kein Jahr gleicht dem anderen, das ist die – nicht neue – Quintessenz aus den Erfahrungen des vergangenen Jahres. Die Erträge waren in vielen Regionen Österreichs hoch, aber nicht auf dem Niveau von Spitzenmaisjahren wie 2011 und 2012. So weit, so gut, wenn da nicht die miserable Preissituation, die fehlende Frostgare über den Winter 2013/14, die Maiswurzelbohrerproblematik im Süden Österreichs und die außergewöhnliche Fusarieninfektion durch die feuchte Witterung des Jahres 2014 gewesen wären. So umfangreich dieser Problemkreis auch war, es können daraus wichtige Lehren für den Anbau 2015 gezogen werden.