SchweinPRRS durch strategische Planung kontrollieren

PRRS durch strategische Planung kontrollieren

Von Rebecca LANGHOFF

Teil 1

Die Herausforderung annehmen

Teil 2

5-Punkte-Plan

Teil 3

PRRS in Mast

Das PRRS-Virus (PRRSV) verursacht einerseits Störungen der Fruchtbarkeit in der Sauenherde. Andererseits beeinträchtigt es den Atmungstrakt und führt zu Leistungseinbußen in der Aufzucht und Mast. Eine PRRSV-Infektion kann auch zu Problemen mit anderen Erregern und Erkrankungen führen. In Europa werden die Verluste durch PRRS auf 100–200 Euro pro Sau und 5–10 Euro pro verkauftes Mastschwein geschätzt.

Kommentare