AckerbauDüngungSo düngen Öko-Bauern richtig

So düngen Öko-Bauern richtig

Von Stefan SIMON

Auch Pflanzen haben Hunger! Wer optimal ernten möchte, muss zwangsläufig die Nährstoffversorgung seiner Kulturen im Blick haben. Aber was dürfen Öko-Bauern, wenn sie keine synthetischen Düngemittel einsetzen können? Ziel ist immer ein geschlossener Nährstoffkreislauf. Um ihn wirklich zu schließen, müssten die Menschen ihre Ausscheidungen jedoch auf die Äcker zurückführen. Das hieße Klärschlamm. Solange dieser Stoff aus den Klärwerken noch immer mit Schwermetallen und giftigen organischen Stoffen angereichert ist, bleibt er allerdings dem ökologischen Landbau verwehrt.