LandlebenGartenWann ist weniger mehr?

Wann ist weniger mehr?

Von Gerrit HOGREFE

Wasser dient uns im Pflanzenschutz als universale Trägersubstanz für die Mittel. Damit sie ordentlich wirken, spielt neben der Qualität des verwendeten Spritzwassers auch die optimale Wassermenge eine entscheidende Rolle. Doch wann benötigen wir eine hohe Wirkstoffkonzentration, wann sollten wir in absoluten Wirkstoffmengen denken und wann sind höhere Wasseraufwandmengen angebracht?