AckerbauMaisWenige Wirkstoffe neu gemischt

Wenige Wirkstoffe neu gemischt

Von Harald FRAGNER

Für die Bekämpfung der Unkräuter und Gräser in Mais sind für das Jahr 2017 wieder viele neue Produkte und Packs hinzugekommen. Wer aber genauer hinsieht, erkennt, dass die Präparate und Packs zwar unterschiedlich heißen, sich aber bei den Wirkstoffen kaum unterscheiden. Wer bei den knapp 30 Kombipacks und 20 Einzelpräparaten die Übersicht bewahren will, muss daher die Inhaltstoffe genauer betrachten. Im Grunde setzen sich die Kombipacks zumeist aus ein bis drei blattaktiven Substanzen und ein bis zwei bodenwirksamen Stoffen zusammen. Dabei handelt es sich um 20 verschiedene Wirkstoffe, die sich einerseits nach Bodenund Blattwirkung, andererseits nach ihrem Wirkort in der Pflanzenzelle einteilen lassen. Damit zukünftig keine Probleme mit Resistenzen auftreten, müssen wir diesen Einteilungen mehr Bedeutung zukommen lassen.