Wermut

Von Andrea BREGAR, Kräuterpädagogin

Der Wermut ist eine der Pflanzen, die im „Hortulus“, dem Lehrgedicht über Gartenpflanzen des Abtes Walafrid Strabo (9. Jhdt.), wie folgt beschrieben wird: „… wärmt den Magen, reinigt die Eingeweide und bringt gute Verdauung.“ Auch heute wird dieses Kraut noch so verwendet.