AckerbauAlternative KulturenSojabohneWie stark schadet das Wild dem Sojabestand?

Wie stark schadet das Wild dem Sojabestand?

Von Lukas STEINMAIR und Christoph HUBER

Wenn Rehe frühmorgens im Sojafeld stehen, sich Hasen zwischen den Pflanzen verstecken und die Sonne langsam hinter dem benachbarten Wald hervorblinzelt, dann ist das eines der schönsten Bilder im Sommer. Abseits der stimmungsvollen Romantik stellt sich die Frage, wie stark das Wild damit den Sojabestand schädigt und den Ertrag verringert. Diese Frage wurde an der HLBLA St. Florian im Rahmen unserer Diplomarbeit untersucht.