Hopfen

Von Andrea BREGAR

Hopfen ist in der Küche und in der Hausapotheke vielseitig einsetzbar. Die aromatischen Bitterstoffe der Pflanze helfen zum Beispiel beim Verdauen, die ätherischen Öle und Harze beim Einschlafen. „Hopfen und Malz, Gott erhalt’s“ oder „Bei Dir ist Hopfen und Malz verloren“ – sogar in unserem Sprachschatz kommt die Pflanze öfters vor.

Kommentare