LandlebenErnährungIn Österreichs Küchen geschaut

In Österreichs Küchen geschaut

Zusammengestellt von LANDWIRT Redakteurin Angelika LEITNER

Tiroler Radieschensuppe

Zutaten: 300 g Radieschen, 1 Zwiebel, 60 g Schinkenspeckscheiben, 2 EL Butter, 1 TL Honig, 800 ml klare Gemüsesuppe, 200 ml Buttermilch, Salz, Radieschenspalten, gehackte Radieschenblätter.

Zubereitung: Radieschen von den grünen Blättern befreien, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und hacken, Schinkenspeckscheiben klein würfeln. Zwiebeln und Speck in Butter anschwitzen. Honig einrühren, Suppe zugießen und ca. 20 min köcheln lassen. Radieschen und Buttermilch zugeben, erhitzen, aber nicht mehr aufkochen. Mit einem Stabmixer pürieren, abschmecken und in Tellern verteilen. Mit Radieschenspalten und -grün garnieren. Dazu schmeckt kräftiges Bauernbrot.

Kommentare