LandtechnikAnhängerNeuer Traktor und alter Anhänger: Gefahr im Zug?

Neuer Traktor und alter Anhänger: Gefahr im Zug?

Sehen beide „neu“ aus, entsprechen aber unterschiedlichen Richtlinien: Ein neuer Traktor der jüngsten TMR-Verordnung, dahinter ein „relativ“ neuer Anhänger (Bj. 2016) der alten Richtlinie (Prüf-Gespann 2).
Quelle: Nadlinger

Mit 1. Januar 2018 ist die sogenannte „Tractor- Mother-Regulation“ (TMR) für landwirtschaftliche Fahrzeuge in Kraft getreten. Für die Praxis bedeutet dies, dass sich dadurch die Bremswirkung bei Traktoren erheblich ändert. Neue Fahrzeuge bremsen bei gleichem Bremsdruck stärker als die alten! Das ist vor allem beim Ziehen vorhandener (älterer) Anhänger problematisch, deren Bremskraft noch nicht angepasst wurde. Dieses Thema ist auf den landwirtschaftlichen Betrieben mangels Information durch den Gesetzgeber oder die Industrie noch weitgehend unbekannt – was dieser Beitrag ändern soll.

Kommentare