AckerbauBodenSchaukeldüngung alle paar Jahre?

Schaukeldüngung alle paar Jahre?

Quelle: Böck

Das Aufdüngen der beiden Hauptnährstoffe Phosphor und Kalium alle paar Jahre ist für viele Betriebe Standard. Dabei werden größere Mengen an Phosphor und Kalium auf einmal verabreicht, um damit den Bedarf für die kommenden Jahre abzudecken. An und für sich eine praktikable Sache, da man sich im Vergleich zur Düngung zur Kultur jedes Jahr ein paar Überfahrten sparen kann. Wieso auch nicht, die beiden werden ja – anders als der Stickstoff – auch nicht ausgewaschen. Doch ist die Schaukeldüngung auch mit ein paar Problemen behaftet. Wir haben mit Experten über diese Maßnahme gesprochen.

Kommentare