LandlebenUrlaub Am BauernhofUrlaubsgäste und der Hofhund

Urlaubsgäste und der Hofhund

Der Hofhund sucht Kontakt, die Ferienkinder sind noch etwas vorsichtig.
Quelle: fizkes_shutterstock.com

Angst vor Hunden ist ein heikles Thema. Schließlich wollen Sie, dass Ihre Gäste einen schönen Urlaub bei Ihnen auf dem Urlaub-am-Bauernhof-Betrieb verbringen. Sie sollen auch möglichst wiederkommen und sich nicht fürchten.
Dabei wird natürlich vorausgesetzt, dass Ihr Hund „klar im Kopf“ ist und nicht beißt– unabhängig davon, welcher Stresssituation er ausgesetzt ist. Wenn es ihm zu viel wird, zieht er sich zurück. Er ist nicht angriffslustig oder gar aggressiv. Ihr Hund ist also charakterlich einwandfrei und „belastbar“, was Gästetrubel betrifft.

Kommentare