LandlebenErnährungWas ist dran an A2-Milch?

Was ist dran an A2-Milch?

Von Andreas STEINWIDDER

Milch besteht zum Großteil aus Wasser, Kohlenhydraten (Milchzucker), Eiweiß und Fett. In geringen Mengen auch aus Vitaminen, Mengen- und Spurenelementen. Milcheiweiß setzt sich zu etwa 80 % aus Kasein und zu 20 % aus Molkeneiweiß zusammen. Obwohl Milcheiweiß ein wichtiger Bestandteil der gesunden Ernährung ist, können vereinzelt sowohl das Kasein als auch das Molkeneiweiß bzw. beide zusammen zu Allergien bzw. Milchunverträglichkeiten führen. Wer allergisch auf Molkeneiweiß reagiert, sollte statt Kuhmilch zu Milch anderer Tierarten wechseln. Liegt es nicht am Molkeneiweiß, könnte der Grund beim Kasein liegen.