GrünlandDie Rhönschafe kommen

Die Rhönschafe kommen

Von Josef KLEINHENZ

Das Rhönschaf, dem die Deutsche Post 2016 eine Sonderbriefmarke widmet, ist ein Identifikationsmerkmal des Rhöner Biosphärenreservats und gehört zu den ältesten Nutztierrassen Deutschlands. Die alte Haustierrasse, im 19. Jahrhundert besonders in Paris geschätzt, zählte 1970 in Bayern nach einer Statistik nur noch 300 Tiere – obwohl es zu Beginn des Jahrhunderts noch rund 30.000 gegeben haben soll. Aktuell zählt die Schafrasse wieder rund 10.000 Muttertiere in Deutschland, wovon weniger als die Hälfte in der Rhön gehalten werden.