RindRinderhaltungRinderfütterungFutterproben richtig ziehen

Futterproben richtig ziehen

Zusammengestellt von Gerald STÖGMÜLLER

Futterproben sollten gezogen werden, bevor eine Charge verfüttert wird. Damit ist es möglich, die Eignung des Futters und den sich ändernden Bedarf an Kraftund Mineralfutter festzustellen. Nur sorgfältig gezogene Futterproben führen zu einem sinnvollen Ergebnis. Es wird empfohlen, das Futter mit einem Probenbohrer zu entnehmen. Dafür sollte eine Mischprobe aus mehreren Einzelproben aus unterschiedlichen Entnahmestellen gezogen werden.