RindMutterkuhHerdenmanagementprogramm: Mutterkühe im Computer?

Herdenmanagementprogramm: Mutterkühe im Computer?

Von Ernst WURZINGER

Die gesetzlich geforderte Dokumentation ist für alle Rinderhalter mit erheblichem Aufwand verbunden und verlangt zudem noch Arbeitszeit. EDV-Programme können helfen, den Aufwand an Material und Zeit zu minimieren. Auch extensive Produktionsverfahren wie Mutterkuhhaltung können davon profitieren. Gesundheitsstatus, Abkalbungen, Deckregister – all diese Daten verwaltet ein Herdenmanagementprogramm einfach und kompakt. Die Tierhaltungsschule in Triesdorf bietet seit vielen Jahren Software für die Rinderhaltung an. Einfache und überschaubare Anwendungen erfüllen mit einem Minimum an Aufwand die gesetzlichen Vorgaben und liefern alle Informationen über die gesamte Herde. Das in Triesdorf entwickelte Programm Stall-Plan 6.1 eignet sich auch als Managementhilfe in der Mutterkuhhaltung.