GrünlandSoll ich im Herbst mulchen?

Soll ich im Herbst mulchen?

Von Josef GALLER

Viele Landwirte mulchen die Wiesen und Weiden, damit die Grasnarbe nicht zu hoch in den Winter geht. Wird das Gras zu hoch (über zehn Zentimeter), steigt die Gefahr der Schneeschimmelbildung bei länger anhaltender Schneedecke. Auswinterungsschäden und ein „Ersticken“ der Grasnarbe sind die Folge. Verrotten die Grasmengen auf dem Boden jedoch zu langsam, bildet sich eine verstärkte Rohhumusauflage. Das Mulchen von Grünland hat jedoch nur eine geringe Düngewirkung, da die Wirkung vom C/N-Verhältnis des Mulchmaterials abhängt.