RindDie lieben Nachbarn …

Die lieben Nachbarn …

Von Christina VETTA, LANDWIRT Redakteurin

Anita Hofer* schreibt: „Ich kann meine Wäsche nicht mehr im Garten aufhängen. Der Gestank, der vom Rinderstall und der Silage meines Nachbarn ausgeht, ist nicht zumutbar. Mir ist es auch nicht mehr möglich, die Haustüre oder die Fenster zu öffnen, da massenhaft Fliegen direkt vom Misthaufen in unser Haus kommen. Außerdem fühle ich mich durch den Lärm, der beim Ausmisten des Stalles entsteht, gestört!“