LandlebenUrlaub Am BauernhofDas Gästeklientel am Bauernhof

Das Gästeklientel am Bauernhof

Das sehen Gastgeber gern – viele Koffer im Eingangsbereich.
Quelle: Ukrit Kaewthong_shutterstock.com

Die Wohlfühlurlauber

Die älteren Gäste sind meist anspruchsvoll und schauen nicht so stark auf den Preis.
Quelle: goodstudios_shutterstock.com

Sie sind zwischen 55 und 65 Jahre alt, legen Wert auf ihre Gesundheit und Fitness und sind interessiert an Kunst und Kultur. Geld spielt für sie kaum eine Rolle.
Gast-Profil: Ehepaar mit meist bereits erwachsenen Kindern, die ihr eigenes Leben führen. Die Wohlfühlurlauber verfügen über ein mittleres bis hohes Einkommen.
Anspruch: Diese Gästeklientel mag es, wenn die Zimmer geschmackvoll, gemütlich und hochwertig eingerichtet sind. Stimmt die Qualität, ist der Übernachtungspreis zweitrangig. Die Wohlfühlurlauber ernähren sich bewusst, legen Wert auf regionale Lebensmittel. Ein gepflegtes Umfeld ist ihnen ebenfalls wichtig. Sie setzen teilweise auf E-Mobilität. Eine Ladesäule sollte es daher auf dem UaB-Betrieb oder im Umfeld geben.
Diesen Service finden sie gut: Mails und Buchungsanfragen etc. sollten zügig und kompetent beantwortet werden. Gibt es Museen oder Ausstellungen in der Nähe, sollte man diesen Gästetypus darauf aufmerksam machen (Website). Gleiches gilt für Golfplätze und erstklassige Restaurants.
Angebot: Wellness, Spa, Kneipp, Meditation, Wandertouren, Fahrrad- oder E-Bike-Ausflüge.

 

Was der Artikel noch bereithält:

Drei weitere attraktive Gästegruppen und ihre Ansprüche:

  • Trendsetter und Familien
  • Öko-Touristen
  • Networker