DirektvermarktungFleischversand: Welche Verpackung kühlt am besten?

Fleischversand: Welche Verpackung kühlt am besten?

Michael Scherr vermarktet das Rindfleisch über Versand- und Automaten-Verkauf.
Quelle: Numßen

Zustelldienste liefern inzwischen innerhalb von 24 Stunden die Ware von A nach B. Aber in Stoßzeiten, wie jetzt vor Ostern, kommen manche Kurierdienste an ihre Grenzen. „Dann kann sich der Versand schon einmal auf über 48 Stunden ziehen. Umso besser, wenn Verpackungsmaterial und Kühlakkus trotz der längeren Zeitspanne zuverlässig kühlen“, sagt Michael Scherr. Pannen verzeiht der Kunde nicht – wer will schon verdorbene Ware essen?

Fleisch hat immer Saison

Michael Scherr vermarktet seit vier Jahren Rindfleisch. „Fleisch hat immer Saison. Auch im Hochsommer.“ Aber welche Verpackung kühlt am besten?

Kommentare